Persische Küche – Mirza Ghasemi

Heute habe ich eine kleine persische Köstlichkeit für euch gezaubert: Mirza Ghasemi oder zu gut deutsch Rotes Auberginenmousse. Mirza Ghasemi wird meistens als Vorspeise oder Beilage gegessen und mit Fladenbrot kombiniert. Ich finde es total lecker und kann es auch ohne Probleme ohne alles als Hauptspeise in mich hinein schaufeln. Ansonsten esse ich es gerne auf Sesamringen. Warm oder kalt, alles ist möglich.

DSCN0867

Ich wirklich keine große Küchenfee, aber das hier geht wirklich einfach. Das Rezept habe ich von der Ehefrau von einem meiner lieben Kollegen bekommen, bei dem ich das Gericht zum ersten Mal probiert habe. Vielen Dank an dieser Stelle!

Wenn ihr Mirza Ghasemi für vier Personen nachkochen möchtet braucht ihr:

  • 3 große Auberginen
  • 3 Tomaten, gewürfelt
  • 2 Eier
  • 3 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • Salz, Pfeffer

Zuerst die Auberginen bei 200 Grad für 40 Minuten ungeschält in den Ofen geben. Anschließend das Mark ausschaben und in eine Schüssel geben. Mit einem Mixer oder Pürierstab zu einem Mus verarbeiten.

Knoblauch fein hacken und in einer beschichteten Pfanne golden rösten. Danach Kurkuma hinzugeben und umrühren. Anschließend das Auberginenmus in die Pfanne geben und eine Minuten garen. Mehrmals umrühren!

Dann die gewürfelten Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben und bei schwacher Hitze nochmal 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die beiden Eier schlagen.

Zum Schluss kleine Krater in der Auberginen-Tomaten Masse formen, das Ei hineingeben und stocken lassen. Dann mit dem Mus verrühren, bis eine einheitliche Konsistenz ensteht.

Und schon seid ihr fertig! Nushe jan! (Guten Appetitt!)

Interessiert ihr euch für weitere persische Gerichte oder auch Kochbücher? Dann probekoche (und esse) und berichte ich gern noch weiter für euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s